09/17 02/17 02/17 02/17 01/17

Nach derzeitigem Planungsstand ist der Neubau von 230 hochwertigen Mietwohnungen mit
Wohnflächen von ca. 43 bis 125m² vorgesehen. Zudem werden 340 moderne, teilweise möblierte
Studenten-/ Mikroapartments mit Wohnflächen von ca. 22 bis 49m² realisiert. Ebenfalls sind rund
218 Tiefgaragenstellplätze für die zukünftigen Bewohner sowie eine neue Tiefgaragenzufahrt
ausgehend von der Lindemannstraße für die BVB-Geschäftsstelle geplant. Voraussichtlich
werden zusätzlich Car-Sharing-Angebote, Leihfahrräder und E-Mobility in das Konzept
miteinbezogen; ebenso ergänzen Gewerbeflächen von rund 700m² das neue Wohnquartier.


Das neue Wohnviertel bietet eine schnelle Anbindung an die B1/ A40, welche die Ost-West-Magistrale
des Ruhrgebiets mit durchgehender Verbindung nach Bochum, Essen und Duisburg darstellt.
Die TU Dortmund mit seinen 34.000 Studenten, die Dortmunder Innenstadt und der Flughafen
sind schnell zu erreichen, ebenso öffentliche Verkehrsmittel.


<< >>