11/08 11/08 08/08 03/08

November 2008 | DEGEN vermarktet Wohnungsportfolio der Deutsche Wohnen AG in Hanau


In diesem Jahr wird der Verkauf einer Wohnsiedlung in Hanau mit ca. 630 Wohnungen eine der
letzten Transaktionen der DEGEN Unternehmensberatung, Köln, sein. Verkäufer ist eine Projekt-
gesellschaft der Deutsche Wohnen AG, Mainz, die sich mit diesem Schritt von dem modernisierungs-
bedürftigen Wohnportfolio getrennt hat. Eine Erwerbergesellschaft der Luxemburger REIP Holding
S.à.r.l. wird die insgesamt ca. 32.000 Quadratmeter großen Wohnanlagen im nächsten Jahr aufwendig
und umfangreich sanieren. Nach der Optimierung sollen die teilweise unter Denkmal- / Ensemble-
schutz stehenden Gebäude im eigenen Bestand gehalten und die Leerstände beseitigt werden. Für
die gesamte Maßnahme hat die Luxemburger Unternehmung ein Volumen von über 20 Mio. Euro
eingeplant. Mit dieser Transaktion sind erstmals Wohnungen in der Region um Frankfurt a.M.
erworben worden.



>>